Skip to main content

Mikrofonspinne – was macht eine Spinne eigentlich?

Eine Mikrofonspinne mag auf den ersten Blick lediglich eine Halterung für ein Mikrofon darstellen.

Dabei ist die Spinne meist auf einem Mikrofonstativ befestigt. Das Mikrofon sitzt fest in dem inneren Ring und die elastische Aufhängung verspricht ein deutlich verbessertes Recording.

Aber was genau macht die Mikrofonspinne eigentlich?

Mikrofonspinne kaufen was macht sie

Den Namen erhielt die Spinne wohl durch ihr Aussehen.

Denn zahlreiche Gitterstäbe verleihen dem Mikrofon einen sicheren Halt. Je nach Qualität und Preisklasse, ergibt sich die Wahl zwischen Metall- und Plastikstäben. Das Mikrofon sitzt in einer Art Ring und ist von beiden Seiten zugänglich. So ist ein unkompliziertes Ein- und Ausstecken des Kabels jederzeit möglich.

 

Wozu brauche ich eine Mikrofonspinne?

Wer ein Handmikrofon besitzt, benötigt natürlich auch keine Spinne. Wer jedoch ein Kondensatormikrofon verwendet, kommt um den Einsatz nicht herum.

Da diese Mikrofonart recht empfindlich ist, landen auch Geräusche, die aus der Handhabung resultieren, in der Aufnahmespur. Um diesen unschönen Effekt zu umgehen, kommt das Mikrofonstativ ins Spiel.

Auf das Stativ wird die Spinne geschraubt. Die Mikrofonspinne hat die Aufgabe, das Mikrofon elastisch aufzuhängen. Das heißt, dass z.B. Trittschall effektiv gemindert wird. Auch gegen leichte versehentliche Stöße gegen das Stativ, ist die Mikrofon Spinne gerüstet.

Das Mikrofon kann frei schwingen, während die Mikrofonspinne Bewegungen und Erschütterungen abfängt.

Sollte ich eine Mikrofon Spinne kaufen?

Bei vielen Herstellen befindet sich bereits eine Mikro Spinne im Lieferumfang. Bei manch anderen Mikrofonen leider nicht. Eine separate Mikrofonspinne kaufen muss man in der Regel nicht. Hier reicht oftmals die Qualität des Zubehörs aus.

 

Besonders nützlich sind die Modelle mit eingebautem Popschutz.

Dieser ist am Rahmen befestigt und macht die Anschaffung eines weiteren Popschutzes unnötig. Zudem ergibt sich ein weiterer Vorteil. Der Popschutz steht stets im gleichen Abstand zum Mikrofon und bietet dem Musiker eine Orientierung. Das ist besonders für den späteren Mixdown praktisch, wenn Tonspuren verschiedener Sessions verwendet werden.

 

Was muss ich beim Kauf einer Mikro-Spinne beachten?

Da eine Mikrofonspinne quasi als Verbindungsstück von Mikrofon und Stativ ist, sind zwei Größen zu beachten. Einmal muss Mikrofon problemlos eingesetzt werden und einen festen Sitz haben. Die Größe des Gewindes ist normiert und passt daher auf jedes normierte Stativ.

Ein wichtiger Punkt ist die Qualität. Die Mikrofon Spinne sollte aus stabilem Material bestehen und gut verarbeitet sein. Dazu sollte sie sich problemlos in der Höhe verstellen lassen, ohne dass sie den stabilen Halt verliert.

Ein weiterer Grund ist die Verbesserung der Aufnahmequalität. Allein aus diesem sollte man meiner Meinung nach eine Mikrofonspinne kaufen. Diese sind nicht teuer und in der Regel stellen sie eine einmalige, günstige Investition dar, die sich schnell auszeichnet.

 

Mikrofonspinne kaufen

Racksoy Mikrofonspinne

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Røde PSM1 (elastische Mikrofonhalterung)

ab 32,60 € 37,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Rode Mikrofonspinne SM2 · Mikrofonzubehör

48,90 € 49,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Ähnliche Beiträge