Skip to main content

Kamera Mikrofon (das Richtmikrofon im Einsatz)

Ein Richtmikrofon ist auch unter dem englischen Namen – Shotgun Mic – bekannt. Ebenfalls läufig ist die einfache Bezeichnung Kamera Mikrofon. Oft sind Mikrofone auf einer Kamera befestigt. Darüber hinaus sind sie auch oft als Handmikrofon bei Video-Interviews im Einsatz.

Was ist ein Richtmikrofon?

Ein Richtmikrofon ist ein Kondensatormikrofon in einem sehr langen, einem Stab ähnelnden Gehäuse. Dieses Kamera Mikrofon richtet sich direkt auf die Schallquelle.

Mit einer sehr engen Richtcharakteristik sind störende Nebengeräusch effektiv gemindert. Schallquellen, die hinter dem Mikrofon liegen, werden gar nicht erfasst.

Wie wird ein Richtmikrofon verwendet?

Ein Richtmikrofon ist ideal für Videoproduktionen. Ist dieses Mikrofon zusätzlich mit einem Parabolspiegel ausgestattet, ist eine Überwachung möglich. Diese Art von Mikrofonen sind jedoch kein Thema auf dieser Seite.

Kamera Mikrofon im Einsatz

Als Kamera Mikrofon ist es besonders praktisch. Das Mic ist auf der Kamera befestigt und hält stets den idealen Winkel ein. Der Aufnahmebereich „schwingt“ also mit dem Bild mit und sorgt für optimalen Sound.

Weiterhin sind sie beliebt für Video-Interviews. Der Interviewer hält dabei das Mikrofon in der Hand und richtet das Mikrofon nach Belieben zum jeweiligen Sprecher. Dabei wird die Schallquelle klar und deutlich erfasst und Störgeräusche haben keine Chance.

Was kann ein Richtmikrofon?

Besonders nützlich sind diese Mikrofone bei der Videoproduktion in der Öffentlichkeit. Selbst in lautesten Kulissen, fokussiert sich ein hochwertiges Richtmikrofon auf die gewünschten Bereiche. Dabei kommt es auf die richtige Wahl der Richtcharakteristik an.

Doch nicht nur die Sprache lässt sich wunderbar aufzeichnen. Auch die Atmosphäre wird von einem guten Kamera Mikrofon zuverlässig eingefangen.

Richtcharakteristik beim Kamera Mikrofon

Pauschal kann man nicht sagen, welche Charakteristik bei einem Kamera Mikrofon die geeignetste ist. Dazu kommt es zu sehr auf den Einsatzzweck an. In stillen Räumen sind andere Anforderungen gefragt als an öffentlichen Plätzen. In der Regel handelt es sich um eine Keule.

Diese haben die optimalen Eigenschaften für ein Kamera Mikrofon. Dazu lässt sich das Mikrofon auf die Soundquellen richten und zeichnet vorwiegend diese Signale auf, während Geräusche die von der Seite eintreffen gemindert sind. Ein weiterer Faktor liegt in der Länge des Rohres. Je länger, desto besser lässt sich das Mikrofon auf die Quelle richten und desto stärker wird das Signal.

Nähert sich die Schallquelle dem Kamera Mikrofon, so steigt auch der Pegel. Umgekehrt gilt der gleiche Effekt. Der Klang wird frontal aufgezeichnet. Kommt der Sprecher dem Mikrofon sehr nah, entsteht der sogenannte Nahbesprechungseffekt, der sich durch eine Anhebung der tiefen Frequenzen bemerkbar macht.

Richtcharakteristik: Keule

 

Welches Zubehör gibt es für ein Kamera Mikrofon?

Eine praktische Erweiterung und ein Muss bei Outdoor-Aufnahmen ist der Windschutz. Dieser fängt effektiv den Wind ein. Wer schon einmal eine Aufnahme bei starken Wind versucht hat, weiß um die Bedeutung eines Windschutzes. Prallen Windzügen auf das Mikrofon, so verzerrt dieser die Tonspur. Das Resultat: die Spur ist nicht zu gebrauchen.

Windschutz für ein Richtmikrofon

Bei starkem Wind kann sogar die Membran Schaden nehmen. Daher: bei Aufnahmen in der Öffentlichkeit ist ein Windschutz ein Muss. Oft ist dieses Zubehör auch unter dem Namen „Fell“ bekannt.

Erfahren Sie mehr über den Windschutz für Ihr Richtmikrofon!

Etwas anders, aber mit fast derselben Funktion ist der Popschutz. Im kommerziellen Bereich sind diese oft bunt und mit dem Logo des TV-Senders versehen. Dieser Schaumstoff hat aber weder Marketing noch stilistische Gründe als wichtigste Aufgabe. Ein Popschutz fängt effektiv Explosivlaute. Ähnlich wie der Wind, verzerren „Pop“-Geräusche die Audio Spur.

Richtmikrofone im Preisvergleich

Mit dem Filter finden Sie Ihr Wunschmikrofon!

4 6099

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwölf − 8 =

*